Türkranz azs Weidenkätzchen, Stroh

4 Deko Ideen für den kommenden Frühling

Die Sonne scheint, frohgemut springe ich aus dem Bett und reiße die Fenster auf. Vogelgezwitscher schallt mir entgegen und in meinem Instagram Feed entdecke ich “April showers bring May flowers”. Da haben sie recht denke ich mir und blicke stirnrunzelnde auf die vertrockneten Pflanzen auf meiner Fensterbank. Der Blick wandert weiter zur immer noch leeren weißen  Wand und bleibt schließlich an der liegengebliebenen Faschinggirlande hängen. Jetzt ist aber genug, es muss ein bisschen Farbe in das trautes Heim. Schließlich scheint sich der Ausflug ans Meer noch eine Weile hinzuziehen. Nach zwei erfolgreichen Entrümpelungs- und Basteltagen erstrahlt die Wohnung in neuem Glanz. Meine liebsten DIY Ideen möchte ich euch natürlich nicht enthalten, daher los gehts!!

Materialien und Werkzeug

Ich persönlich versuche meine Bastelkreationen so nachhaltig wie möglich zu halten. Allgemein ist es am besten Materialien zu nutzen, die ihr bereits Zuhause habt, von Freunden und Nachbarn bekommt oder gebraucht irgendwo entdeckt. Ein tolles Tool ist hier z.B. die Zwopr App. Mit ihr kannst du dir  z.B. einen Bohrer leihen oder nach Hilfe suchen um die Hängevasen (unten) zu montieren. Dann kann sich ein User in der Community melden, um dir weiterzuhelfen. Somit sparst du Ressourcen und lernst vielleicht auch etwas dazu.

Türkranz selber gestalten

Materialen

  • Kranzrohling
  • Buchsbaumgrün
  • Heidelbeergrün
  • Weidenkätzchen
Türkranz azs Weidenkätzchen, Stroh
Der fertige Kranz
  1. Falls ihr, so wie ich gerne die Adventskränze selber gestaltet habt ihr sicher irgendwo ein Strohkranz herumliegen. Alternativ könnt ihr ein paar Weidenkränze beim Spazierengehen einsammeln und diese im Wasser einweichen bis ihr sie zu einem Kranz biegen könnt. 
  1. Für die Deko schaut ihr euch am besten im Garten oder Park um was gerade so blüht. Alternativ könnt ihr bei Floristen nach Schnittresten fragen, die sowieso weggeschmissen werden 

Tipp: Sucht nach Zweigen und Pflanzen, die sich eine Weile halten, damit der Kranz um so länger die Wohnung verschönern kann.

  1. Befestigt sie dann mit einem Draht um das Kranzgestell. Eine tolle Basis bieten       

Buchsbaumgrün, Heidelbeergrün und Weidenkätzchen.

Hängevasen

Meine Lieblingsgetränke beim Einkaufe sind Smoothies von True Fruits oder der Honest Biotee, kennt ihr wahrscheinlich. Jedenfalls haben sich über die letzten paar Monate ein paar Flaschen angesammelt und die nutze ich jetzt, um meine schönen Hängevasen zu kreieren. Ihr könnt dafür natürlich jede Art von bauchigen Flaschen nehmen die ihr gerade dahabt. 

Materialien: 

  • Naturschnur
  • Kleine Glasflaschen mit Hälsen
  • Aufhänger oder Nägel an der Wand
  1. Es geht ganz einfach. Löst zuerst etwaige Etiketten mit heißem Wasser von den Flaschen.
  2. Umwickelt dann den Flaschenhals mit Schnur und hängt die Vasen an einem Aufhänger oder Nägeln auf 
  3. Am Ende Dekoriert ihr sie mit Blumen aus dem Garten.
Hängevasen mit Tulpen

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass am Anfang bei Dekoideen viele Schwierigkeiten auftreten können. Zum Beispiel einen Nagel in die Wand zu schlagen oder den Bohrer zu benutzen, aber dafür gibt es ja Gemeinschaften wie du sie z.B. auf Zwopr findest. Hier stößt du auf hilfsbereite Menschen, die dir Dinge beibringen können, sodass du am Ende mit vollem Elan alle deine Ziele erreichen kannst. Durch Zwopr kannst du deine Fähigkeiten erweitern und lernst nette Leute aus deiner Umgebung kennen.

Bunte Blumen-Bilder

Ich liebe es Bilder selbst zu gestalten, entweder mit Sprüchen oder einfachen Motiven. Jedes Mal, wenn ich sie dann an der Wand entdecke, freue ich mich, dass ich mir die Zeit genommen habe etwas selbst zu machen. Neulich habe ich in unserer Garage drei alte Bilder gefunden und die möchte ich jetzt mit Blumenmotiven übermalen. 

Materialien:

  • Rahmen
  • Leinwand
  • Acrylfarben
  • Schmirgelpapier
  • Nägel und Hammer
  1. Zuerst werden die Rahmen mit Schmirgelpapier abgeschliffen, sodass Spreisel und spitze Kanten verschwinden, dann die Oberfläche mit einer Farbe grundiert. 
  2. Als Nächstes widme ich mich den Motiven (einfach googlen). Ich persönlich zeichne mir immer erst die Vorlage ab damit am Ende alles schön mittig ausgerichtet ist. Ich weiß, das klingt jetzt etwas schwierig, aber wenn man die Motive abpaust und dann mit Farbe nachfährt ist es wirklich einfach und macht sehr viel Spaß.
  3. Wenn die Bilder getrocknet sind müsst ihr sie nur noch aufhängen.
Meine Blumenbilder

Dosen und Blumentöpfe umgestalten

Materialien:

  • Alte Blumentöpfe, Dosen
  • Farbe 

Ich liebe Pflanzen. Sie verwandeln mein kahles Zimmer in deinen kleinen persönlichen Garten und schon steigt die Laune. Meine Töpfe habe ich noch von den letzten Jahren und durch das motivierte Gärtnern einer Freundin muss ich für neue Ableger nicht einmal zum Baumarkt. Wenn euch eure Alten Töpfe irgendwann zu langweilig werden, findet ihr auf Pinterest unzählige Möglichkeiten sie umzugestalten. Ich habe mich für das Bemalen einer alten Konservendose entschieden. Ihr könnt aber z.B. auch eine Blumenampel kreieren.

Die fertige Dose

Fazit

Mein Zimmer erstrahlt wieder in neuem Glanz. Der Kranz und die Vasen hängen Dank Mitglieder der Zwopr Community an der Wand und auch die Fensterbank erstrahlt  in neuem Glanz. Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen Umgestaltungs-tipps ein bisschen inspirieren.

Falls euch das Basteln persönlich zu anstrengend und zeitaufwendig ist, lohnt es sich bei Etsy vorbeizuschauen. Hier stellen kleine Unternehmen und Privatpersonen ihr Handwerkliches meist sehr nachhaltig zum Verkauf dar.

Zwopr für Unternehmen - Teamwork

Werde Teil der nachhaltigen Helfercommunity!

In der Zwopr App wird Hilfsbereitschaft mit Nachhaltigkeit belohnt. Wie genau das funktioniert? Finde es heraus! So funktioniert’s

Hol dir die App!

Hilf anderen oder lass dir helfen. Mit der Zwopr App verbinden wir Menschen.

Hol dir die App!

Hilf anderen oder lass dir helfen. Mit der Zwopr App verbinden wir Menschen.