Unser Impact

Wir sind überzeugt, dass Solidarität nicht an unseren Grenzen enden sollte.
Aus diesem Grund möchten wir mit Zwopr einen lokalen, aber auch einen globalen Impact erzielen.

Lokale Hilfsbereitschaft.

Mit Zwopr geben wir Menschen einen Raum, in dem sie sich gegenseitig unterstützen können: ob Nachbarn, Kollegen oder völlig Fremde. Egal, welche Aufgabe, in der Zwopr Community steht niemand alleine da.

Ein positiver Nebeneffekt: durch Zwopr lernen sich Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen kennen und bauen Kontakt auf. So trägt die Zwopr Community ihren Beitrag zum Abbau von Vorurteilen bei. 

In der Zwopr App teilen Menschen ihre Fähigkeiten, Zeit und Ressourcen. Mitglieder:innen helfen sich z.B. beim Aufsetzten eines PCs oder leihen sich eine Bohrmaschine. Ressourcen werden geschont und Fähigkeiten genutzt.

Die Zwopr Community

Für die erhaltene Hilfe bedanken sich die Mitglieder:innen in der Zwopr App durch das Pflanzen von Bäumen. Dabei können die Mitglieder:innen frei entscheiden, wie viele Bäume sie pflanzen möchten.

Diese Bäume werden dann im echten Leben gepflanzt. Einer unser Kooperationspartner z.B. lehrt und coacht Bauern auf dem afrikanischen Kontinent in Bezug auf Know How in der Agrarwirtschaft. Die Bäume spielen innerhalb dieses Trainings -programms eine tragende Rolle.

Denn nur wenn es der globalen Gesellschaft gut geht, kann unser aller Wohlergehen nachhaltig aufrechterhalten werden. Mit Zwopr helfen sich nicht nur Mitglieder:innen gegenseitig, sie solidarisieren sich auch mit Menschen weltweit. Deshalb sprechen wir von der „globalen Hilfsbereitschaft“.

Indem wir Bäume als „Währung“ verwenden, können wir lokale Hilfsbereitschaft in globale Hilfsbereitschaft verwandeln. Somit ermöglichen wir, dass jede:r Bürger:in einen persönlichen Beitrag zu den Sustainable Development Goals der UN leisten kann. 

Globale Hilfsbereitschaft.

86% der Programm-Teilnehmer:innen müssen sich nach den ersten 12 Monaten keine Sorgen mehr über die Ernährung ihrer Familien machen.

82 % der Bauern können mit dem Baumpflanz-Programm ihr Einkommen signifikant steigern und sich auf Ausfälle vorbereiten.

Die gepflanzten Bäume sorgen für die Kompensation von CO2, Biodiversität und die Regenerierung von Brachland. Somit werden Umwelt und Klima geschützt.

0 +

Zwopr Mitglieder

0 +

Bäume gepflanzt

> 0

Leben verändert

Das bewegen wir vor Ort​

Lokale Hilfsbereitschaft.

Mit Zwopr geben wir Menschen einen Raum, in dem sie sich gegenseitig unterstützen können: ob Nachbarn, Kollegen oder völlig Fremde. Egal, welche Aufgabe, in der Zwopr Community steht niemand alleine da. 

Ein positiver Nebeneffekt: durch Zwopr lernen sich Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen kennen und bauen Kontakt auf. So trägt die Zwopr Community ihren Beitrag zum Abbau von Vorurteilen bei. 

In der Zwopr App teilen Menschen ihre Fähigkeiten, Zeit und Ressourcen. Mitglieder:innen helfen sich z.B. beim Aufsetzten eines PCs oder leihen sich eine Bohrmaschine. Ressourcen werden geschont und Fähigkeiten genutzt.

Die Schnittstelle:
Die Zwopr Community

Impact durch Auforstung mit Zwopr

Für die erhaltene Hilfe bedanken sich die Mitglieder:innen in der Zwopr App durch das Pflanzen von Bäumen. Dabei können die Mitglieder:innen frei entscheiden, wie viele Bäume sie pflanzen möchten.

Dabei gilt 1 Baum = 1 Euro.

Denn nur wenn es der globalen Gesellschaft gut geht, kann unser aller Wohlergehen nachhaltig aufrechterhalten werden. Mit Zwopr helfen sich nicht nur Mitglieder:innen gegenseitig, sie solidarisieren sich auch mit Menschen weltweit. Deshalb sprechen wir von der „globalen Hilfsbereitschaft“.

Diese Bäume werden dann im echten Leben gepflanzt. Einer unser Kooperationspartner z.B. lehrt und coacht Bauern auf dem afrikanischen Kontinent in Bezug auf Know How in der Agrarwirtschaft. Die Bäume spielen innerhalb dieses Trainings -programms eine tragende Rolle.

Indem wir Bäume als „Währung“ verwenden, können wir lokale Hilfsbereitschaft in globale Hilfsbereitschaft verwandeln. Somit ermöglichen wir, dass jede:r Bürger:in einen persönlichen Beitrag zu den Sustainable Development Goals der UN leisten kann. 

Über Grenzen hinweg

Globale Hilfsbereitschaft.

86% der Programm-Teilnehmer:innen müssen sich nach den ersten 12 Monaten keine Sorgen mehr über die Ernährung ihrer Familien machen.

82 % der Bauern können mit dem Baumpflanz-Programm ihr Einkommen signifikant steigern und sich auf Ausfälle vorbereiten.

Die gepflanzten Bäume sorgen für die Kompensation von CO2, Biodiversität und die Regenerierung von Brachland. Somit werden Umwelt und Klima geschützt.

Werde Teil der nachhaltigen Helfercommunity von Zwopr!

In der Zwopr App wird Hilfsbereitschaft mit Nachhaltigkeit belohnt. Wie genau das funktioniert? Finde es heraus!