Onboarding von neuen Kolleg:inen: Frau sitzt am Schreibtisch vor ihrem Laptop und lächelt in die Kamera.

Onboarding: Wie wichtig sind soziale Kontakte beim Einstieg in den neuen Job?

Inhalt

Der Einstieg in einen neuen Job ist oft nicht einfach:

Viel neuer Input und Eindrücke prasseln auf uns ein und wir versuchen gleichzeitig einen guten Eindruck zu machen. 

Es dauert meist ein paar Monate bis wir uns eingewöhnen, am neuen Arbeitsplatz ankommen und uns wohlfühlen. Ein gutes Mitarbeiter Onboarding hilft, diesen Einstieg angenehmer zu gestalten. Doch oft werden dabei nur organisatorische Aspekte abgehandelt und weniger die sozialen. 

Wir haben uns gefragt: Wie wichtig sind soziale Kontakte beim Einstieg in einen neuen Job?

Was gehört zu einem guten Onboarding? 

Beim Onboarding geht es vor allem darum, neue Mitarbeitende in das Unternehmen einzuführen und daran zu binden.

Dabei unterteilt sich das Onboarding in drei Phasen:

  • Vorbereitung: Die Vorbereitung beginnt bereits vor dem ersten Arbeitstag. Organisatorische Themen, wie das Unterzeichnen des Arbeitsvertrags und erste Informationen zum Ablauf zählen unter anderem dazu.
  • Orientierung: In der Orientierungsphase geht es vor allem um den ersten Arbeitstag und die Einführung in das Unternehmen. Erste fachliche Informationen werden mit an die Hand gegeben. 
  • Integration: In der Integrationsphase geht es vor allem um die sozialen Aspekte des Onboardings. Das Kennenlernen der Unternehmenskultur und der Kolleg:innen sowie Teambuilding-Maßnahmen sind wichtige Faktoren für eine soziale Integration in das Unternehmen.

Warum ist der soziale Aspekt des Onboardings so wichtig?

Es geht also nicht nur um das bloße Einrichten des Arbeitsplatzes und den Erhalt fachlicher Informationen, sondern darüber hinaus auch um die Integration ins Team! Gute Beziehungen und Freundschaften am Arbeitsplatz sind essenziell für Wohlbefinden und Leistung. Verstehen wir uns mit unseren Kolleg:innen, tauschen wir uns mehr aus und bekommen so auch den einen oder anderen hilfreichen Tipp mit auf den Weg, den wir über das offizielle Onboarding vielleicht nicht erhalten hätten. Darüber hinaus sorgt ein offener Austausch und eine Willkommenskultur dafür, dass wir uns vom ersten Tag an zugehörig fühlen und wir uns eher trauen Ideen und Innovationen einzubringen. 

Gutes Onboarding und soziale Integration ins Unternehmen führen zu folgenden Vorteilen:

  • Eine erhöhte Mitarbeiterbindung an das Unternehmen
  • Eine bessere Mitarbeiterleistung
  • Höheres Hilfeverhalten am Arbeitsplatz

Zwopr verbessert Ihr „soziales“ Onboarding mit einer gelebten Welcome Culture. Kontaktieren Sie uns.

Da die soziale Integration in ein neues Unternehmen ein Prozess ist, der nicht nach ein oder zwei Wochen abgeschlossen ist, ist es wichtig gute Beziehungen am Arbeitsplatz nachhaltig und unkompliziert zu fördern. Die Integration sollte somit nicht dem Zufall überlassen werden á la „die Kolleg:innen werden sich schon irgendwie kennenlernen“.

Wie kann man Mitarbeiter:innen den Einstieg erleichtern?

Eine Möglichkeit, um den Einstieg zu erleichtern, bieten digitale Lösungen wie die App Zwopr.

Durch das gegenseitige Unterstützen bei Alltagsaufgaben und den Austausch mit unterschiedlichen Kolleg:innen wird Distanz minimiert und verschiedene Fähigkeiten werden ausgetauscht.

Das Unternehmen bietet ein Angebot, welches sich nicht auf die Arbeit beschränkt. Ganz unabhängig vom Arbeitsplatz können sich Arbeitskolleg:innen über eine App auf ihrem Smartphone gegenseitig unterstützen und kennenlernen. Und das in einem anderen, nicht-geschäftlichen und entspannten Umfeld.

Mehr zu den Zwopr Channels erfahren

Fazit

Zum Einstieg in einen neuen Job ist es auch wichtig, den Mitarbeitenden nicht nur fachlich einzuführen, sondern auch sozial zu integrieren, denn dadurch steigt die Mitarbeiterzufriedenheit, die Leistung und auch das Commitment im Unternehmen zu bleiben. Digitale Lösungen wie Zwopr helfen den Mitarbeitenden sich gegenseitig privat zu unterstützen und auszutauschen, um eine soziale Integration in das Unternehmen zu erleichtern. 

Verwandte Themen:

Quellen

Brenner, D. (2020). Onboarding. Springer Publishing. 

Easyfeedback GmbH. (2021, 19. März). 9 Maßnahmen für ein erfolgreiches Mitarbeiter-Onboarding. easyfeedback: #1 Umfragetool für großartige Umfragen. https://easy-feedback.de/blog/onboarding-massnahmen-fuer-neue-mitarbeiter/ 

7 Wege, um neuen Mitarbeitern die Einarbeitung zu erleichtern –. (2016, 31. August). The Work Smarter Guide – Redbooth. https://redbooth.com/hub/de/7-wege-um-neuen-mitarbeitern-die-einarbeitung-zu-erleichtern/ 

Kissi, P. (2020, 14. September). Wie soziale Integration erfolgreiches Onboarding schafft. Appical. https://appical.de/blog/wie-soziale-integration-erfolgreiches-onboarding-schafft/