Zwopr ist die neue, nachhaltige Helfercommunity. Wir helfen uns gegenseitig beim Bewältigen unseres Alltags. Beispielsweise passen wir auf Tiere auf, erledigen handwerkliche ToDos, helfen uns beim Ausfüllen von wichtigen Formularen, machen füreinander Besorgungsfahrten und und und

Danke sagen wir bei Zwopr mit Klimaschutz. Mehr dazu erfährst Du unter “Wie funktioniert unser Klimaschutz-Ansatz?”

Anfang 2018 haben sich die besten Freunde Bernhard, Christian und Tassilo darüber Gedanken gemacht, wie sich gegenseitiges Helfen einfacher gestalten lässt. Nach reichlich Planung und dem Live-Gang im Frühjahr 2019, arbeitet nun ein kleines Team in München am Ausbau der Plattform. Du willst genau wissen, wer täglich an der Plattform arbeitet? Wir stellen Dir das Team vor.

  • Wir verfolgen einen Hybrid-Ansatz aus Nachbarschaftshilfe und Nachhaltigkeit. Jeder User kann seinem potentiellen Helfer mit der Aussicht auf Klimaschutz, z. B. durch das Pflanzen von Bäumen, einen Anreiz zum Helfen setzen. So wandeln wir gemeinsam Hilfsbereitschaft in Klimaschutz. 
  • Mit der neueste Technologie können wir Dir eine angenehme Erfahrung in unserer App ermöglichen. Beispielsweise wirst Du lediglich auf ein Hilfegesuch aufmerksam gemacht, wenn Du in Deinem Profil angeben hast, dass Du diese Tätigkeit ausführen kannst.

Die App kannst Du im AppStore oder im Google PlayStore auf Dein Smartphone laden. Hier geht’s zum App Download. 

Um die Idee von Zwopr umzusetzen und die Plattform zu realisieren, haben wir Gründer sehr viel von unseren Ersparnissen und enorm viel Zeit investiert. Wir werden unterstützt von einer Hand voll Business-Angels, die auch an unsere Vision glauben. Aktuell haben wir keine nennenswerten Einnahmen.
Wie kannst du uns unterstützen? Das pflanzen der virtuellen Zwopr-Bäume ist bei uns immer freiwillig, es hilft uns jedoch enorm – denn mit jedem Zwopr-Baum ermöglichst du uns, einen echten Baum pflanzen zu lassen und die Plattform weiter ausbauen zu können.